Futterschieber

Die Maschine namens "FUTTERSCHIEBER" wurde konzipiert, gestaltet und speziell gebaut, um Reinigungsfunktionen mit Sicherheit und Sorglosigkeit durchzuführen. Was die Struktur und die Maschinerie betrifft, ist das in der Maschinenbau verwendete Material von hoher Qualität.

 

Das Produktionsverfahren der Maschine wird so ausgeführt, dass eine ständige Kontrolle in jeder Phase des Herstellungsprozesses  gewährleistet wird und, dass Fehler in der Verarbeitung und Montage oder Betriebsstörungen, die den korrekten und sicheren Gebrauch gefährden könnten, vermeidet werden.

 

Die Kombination von hochwertigen Materialien, einer sorgfältigen auf  vielseitige und einfache Bedienung gezielten Planung und der in jeder Bauphase beispielhaften Kontrollmethoden stellen die Merkmale dar, die eine lange Lebensdauer und einen Qualitätsstandard der optimale Funktion gewährleisten.

 

Beim Modell SELBSTANGETRIEBEN werden beide die Verlegeanlage und die Betriebsbewegunganlage ölhydraulisch versorgt. Die verschiedene Arte von den installierten Verbrennungsmotoren entsprechen den aktuellen europäischen Richtlinien in Bezug auf Luftemissionen und auf Schalldämmung.

 

 

 

Der SELBSTANGETRIEBENE FUTTERSCHIEBER arbeitet völlig unabhängig. Ein Hilfsmotor gilt als hydraulische Energiequelle, die durch zwei ölversogten Anlagen sowohl die Verlege als auch die Bewegung einfach und genau ermöglicht.

 

Von der Leitstelle (einem bequemen Sitz) ist es möglich durch ein paar Geräte jede Operation durchzuführen. Dank der Hinterlenkrad und dem beweglichen  vorderen Rahmen, der die Sammlungs- und Reinigungsgeräte trägt, werden schnelle und präzise Bewegungen geführt. Die Bewegung auch in umgekehrter Richtung möglich.

 

Der selbstangetriebene Futterschieber und der integrierte Futterschieber werden in der Zucht von Rindern, Bullen, usw. verwendet, da die ordentliche und saubere Verschiebung des Futters in die Krippe ermoglichen, das in der Regel die Tiere dazu neigen, zu entfernen. Da diese Maschinen groß genug sind, um den ganzen Platz zu decken, können Sie die gesamte Operation mit einer einzelnen Hin- und Rückfahrt zu vervollständigen.

 

Das Merkmal, das diese Maschine in seiner Art einzigartig macht, ist die Kombination der Schneckewindung, die um eine große Menge an Futter in Richtung der Krippe zu bewegen nötig ist, mit einer Rückenbürste, die den Boden ganz sauber macht, weil sie kurz nach der Schneckewindung handelt. Wegen seiner besonderen Eigenschaften ist die Kombination dieser beiden Komponenten (Schneckewindung + Bürste) durch ein Patent abgedeckt.


Der Arbeitszyklus verwirklicht sich in den folgenden Betriebsphasen:

1. die Schneckewindung neu positioniert das auf dem Boden verschüttete Material ;

2. die Querhauptbürste, die die ganze Breite der Maschine bedeckt, putzt die Fläche, die von der Schneckewindung geräumt wurde;

3. die Seitenbürste putzt die von der Hauptbürste nicht erreichten Zonen.