Die Firma SPAER ist seit 1975 im landwirtschaftlichen Bereich tätig und im Jahr 1985 spezialisierte sich in der Tierhaltung mit einer ausführlichen Palette von Klauenpflegeständen.

 

Heute besteht das Angebot aus vielen Arten von Produkten, die alle im Zusammenhang mit der Pflege und Gesundheit der Kühen hergestellt werden.


Dank der Empfehlungen, Unterstützung und des Know-Hows von auf Klauenpflege spezialisierten Fachärzten wurden die SPAER-Klauenpflegestände entworfen, die bei der Ausführung mehreren Operationen an Tieren – mit darauskommenden Anstieg ihres Wohlbefinden – benutzt werden.


SPAER hat seit einigen Jahren eine weitere Maschine auf seiner Palette hinzugefügt: der Futterwiederaufbereiter, der beim Viehbestand verwendet wird.

 

Um so mehr werden zwei verschiedene Arten von SPAER-Bürsten hergestellt: die Einzeln- und die Doppelbürste. Beide wurden realisiert, um die Kühe zu reinigen und den Juckreiz durch unter dem Mantel versteckten Parasiten zu lindern.

 

Die Maschinen werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften in Bezug auf der Sicherheit von Personen und Eigentum und unter Beachtung der geltenden in der Richtlinie der Maschinen.


SPAER produziert auch die Einzelkalbhütte, die mit Isolierdach, Isoliertplatte aus Multilayerholz “Bakelit”, Rückentür, Frontgittertür mit Fangvorrichtung, Edelstahlfuttertisch, Futtereimerhaltung und Heuraufe aus rostfreiem Stahl ausgesttatet sind, und Kälberboxbatterie für sieben Kälber aus verzinktem Stahlrahm mit Isolierdach, Isoliertplatte aus Multilayerholz “Bakelit”, Rückentür, Frontgittertür mit Fangvorrichtung, Edelstahlfuttertisch, Futtereimerhaltung und Heuraufe aus rostfreiem Stahl.